Der größte virtuelle Nautikguide, mit Informationen über mehr als 8500 Häfen und Online Liegeplatz Reservierung in Echtzeit.

(+34)902091582
Luxury Travel Guide Awards 2017
Wählen Sie Ihre Sprache
Buche Liegeplätze
errores

Port Lympia (Nice, Provence-Alpes-Côte d'Azur)

Was sehen in Provence-Alpes-Côte d'Azur

Gewasswrt von der Kuste des Mittelmeeres, und rund um das Furstentum Monaco, ist es einer der exklusivsten Gegenden von Europa. Das angenehme mediterrane Klima wird stark von der Mistral oder starke Nordwind und Kalte beeinflusst. Seine pulsierende Hauptstadt ist Marseille, die zweitgroste Stadt in Frankreich und der wichtigste Handelshafen im Mittelmeer mit einem starken Fokus auf Schiffbau und Schiffsreparaturen . Das milde mediterrane Klima bietet angenehme Temperaturen im Sommer (um 30 Grad) und kuhle in den kaltesten Monaten mit 11 Grad im Durchschnitt. Ein weiterer wichtiger Wind, Teil der Mistral ist der Sirocco aus der Sahara, der selten ist. Es ist die sonnigste Stadt Frankreichs mit einer konstanten Regenfalle im Herbst. Der alte Hafen von Marseille ist eine der Hauptattraktionen fur den Tourismus wegen seiner Schonheit, seinen Bars, Cafes und Terrassen. Die Stadt, die wegen des Klimas und der Strande die wichtigste in Frankreich ist was den Kustentourismus betrifft, so bietet alle Wasserdienstleistungen und Attraktionen, die sich Besucher vorstellen konnen , sowie eine Vielzahl von historischen Gebauden. Einer der Vorteile der Riviera ist, dass man sich einfach von einer Stadt zur anderen bewegen kann aufgrund seiner Nahe. Zum Beispiel, Antibes (der groste Yachthafen an der Costa Azul) ist 6 nautische Meilen vom Zentrum von Cannes und 11 km westlich von Nizza entfernt. Wenn man eine Segelroute im Westen der Provence macht, findet man erstklassige Strande von La Brague und La Fontenne. Man kann in Port Vauvan (deren Festungen Weltkulturerbe der UNESCO sind) festmachen und den kleinen Strand von Gravette erreichen.

Ihre Daten

Kennwort vergessen?